duane-hanson:

Bulle und Bär …

… in Frankfurt werden wir leider nie bei Sonne machen können, denn bis die Sonne die beiden erreicht hat, ist es viel zu spät und damit zu belebt, um sich dort auszuziehen. Trotzdem immer noch besser, als das New Yorker Pendant. Dort kann man sich höchstens unter dem Auge des Gesetzes ausziehen. Das NYPD wacht Tag und Nacht, dass ja niemand das Heiligtum des Kapitalismus absägt, beschmutzt oder sonstwie verunglimpft. Einen Schwarzen zu erschießen, scheint dagegen geradezu eine lässliche Sünde zu sein, nach allen, was man so hört.

This blog in English
Pleiten, Pech und Pannen


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s