Neunzehnhundertachtundsechzig

Sie hätte ein wunderbares Hippiemädchen abgegeben, wäre sie dazu nicht zu spät geboren worden. Wenn ich Aufnahmen von ihr mache, sehe ich die schönsten Seiten an ihr und kann mir leicht vorstellen, ihr in einem Camp oder auf einem Festival zu begegnen.

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s