duane-hanson:

Unterholz und Busch

Die Deutschen lieben ihren Wald. Wobei man das nicht zu wörtlich nehmen darf, denn was sie lieben, ist eine romantisch, verklärte Vorstellung desselben. Sobald der Wald piekst und sticht, ist es nicht mehr weit her mit der Liebe. Zumal die meisten einen wirklichen Wald (mit Unterholz und allem Pipapo) gar nicht mehr kennen dürften.

This blog in English
Pleiten, Pech und Pannen


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s