Balanceakt

Fotografiert man die Rakotzbrücke aus einem ganz bestimmten Winkel, so bildet sie zusammen mit ihrer Spiegelung einen nahezu perfekten Kreis. Allerdings hat man dann keinen Platz mehr für Vordergrund, was in diesem Fall schade wäre. Aber die Intention des Erbauers kann man auch so noch gut genug erkennen. Falls man ein Auge dafür übrig hat.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s