Ungezwungen

Im achtzehnten Jahrhundert wurden hier rauschende Feste gefeiert und dreihundert Jahre später muss man Klimmzüge am Brotkasten machen, um wenigstens den Schein ungezwungenen Vergnügens aufrechtzuerhalten.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s