Elbflorenz

Nicht unser einfachster Ort, in Hör- und Bierdosenwerfreichweite zwei Dutzend besoffener Punks von links, einem Parkplatz von hinten und der Flaniermeile an der Elbe von vorne. Aber Dresden an der Elbe mit Mond war einfach zu verlockend, um es nicht zu wagen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s