Tag der Arbeit

Nackter Mann in Wüstental

Besser gesagt, Tage der Arbeit. Wir haben rund drei Tage daran gesessen, unseren Tumblrblog nach WordPress zu verschieben. Tausend Reblogs mussten wir löschen, siebenhundert Überschriften einfügen und Mediendateien verlinken und etlicher anderer Kleinkram. Obwohl das Interesse an unserem Blog auf Tumblr groß ist und wir keine kommerziellen Absichten haben, besteht bei (angeblich) pornografischen Inhalten in Verbindung mit einer amerikanischen Firma immer die Gefahr, von einem auf den anderen Tag gesperrt und gelöscht zu werden. Das fühlt sich an, wie ein Ritt auf der Rasierklinge.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s