Brandenburger Tor

nackte Frau vor Brandenburger Tor

Wer schon einmal dort war, wird ermessen können, was nötig ist, um dort Aktaufnahmen zu machen. Welche Strapazen man auf sich nehmen muss und welche Überwindung es kostet. Aber letztlich ist das auch der Reiz an unserem Hobby, dass wir etwas machen und erschaffen, was nicht jeder kann oder will. Oft genug haben wir unser Hobby schon verflucht, wenn wir im Urlaub um halb fünf aufgestanden sind, oder irgendwo stundenlang umsonst gewartet haben. Drei- oder viermal irgendwelche Plätze angefahren sind, für ein Bild, was dann letztlich doch nur solala wurde. Aber dann wiederum gibt es die Glücksmomente, wenn man sieht und merkt, dass einem wieder einmal etwas ganz besonderes gelungen ist.


Ein Gedanke zu “Brandenburger Tor

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s