Stairway to Heavy

nackte frau in treppenhaus

Habt ihr euch auch schon mal gefragt, warum in englischen Überschriften, also Film- oder Buchtitel, so viele Wörter großgeschrieben werden? Klar, weil es besser aussieht, aber die englische Grammatik gibt das eigentlich nicht her. Trotzdem wird es gemacht. Im Deutschen ist das ja Standard und es sieht wirklich schöner aus, wenn ein Satz nicht nur durch Kommas gegliedert wird, die Großschreibung bei uns ist ein optischer Leitfaden, der einem hilft, Inhalte schneller auf ihre Wichtigkeit zu scannen. Das merkt man dann, wenn sie fehlt, oder willkürlich eingesetzt wird. Dann stolpert der geübte Vielleser, besonders zu beobachten in allen möglichen Foren und Kommentarspalten.


Ein Gedanke zu “Stairway to Heavy

  1. Abgesehen von dem, was man hier eigentlich sehen soll, fällt mir auch noch (auch noch!) das schöne Treppengeländer auf. Sicher ist das Bild in so einem alten Berliner Mietshaus entstanden, man hat damals viel in solche schönen Sachen investiert, heute sind solche Treppenhäuser oft etwas verkommen. Auch die Haustüren und die Steinfiguren an der Hausfassade sind immer ein Staunen wert. Und hier paßt das Sepia-Braun ganz prima zu diesem Motiv!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s