Hans im Glück

Nackter Mann am Märchenbrunnen

Wir waren dort nicht alleine, auch wenn es so aussieht. Aber wir gaben uns Mühe, von möglichst wenig Leuten gesehen zu werden. Ein bisschen Mut antrinken hat uns auch geholfen. In diesen Situationen gehe ich übrigens ein viel höheres Risiko ein, als eine Frau. Mir droht im schlimmsten Fall eine Anzeige wegen Exhibitionismus, eine Straftat, die eine Frau gar nicht begehen kann.


2 Gedanken zu “Hans im Glück

  1. Wieder ein tolles Bild! Ich denke mir, Ihr geht leicht bekleidet zum Aufnahme-Ort, um die Sachen fix aus- und anziehen zu können, bereitet den Fotoapparat vor dem Ausziehen vor und dann geht es Ruck-Zuck – ? – Für die natürliche Nacktheit wäre es am schönsten, man könnte ganz normal nackt durch die Gartenanlage bummeln und niemand würde sich dran stören – Wunschdenken meinerseits und vermutlich auch Eurerseits.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s