Halb drei

Vielleicht ist es euch schon aufgefallen, aber wenn es um Sexualität und Nacktheit in der Politik geht, sind es durchweg Frauen unter vierzig (also vergleichsweise junge Frauen). die diese Instrumente nutzen, um Aufmerksamkeit zu erregen. Männern jedweden Alters hingegen würde man an gleicher Stelle attestieren, sie seien geile oder perverse Säcke oder beides. Männer kämen niemals damit durch, dass das Zeigen normalerweise verhüllter Körperteile auf einmal als politischer Protest gewertet würde. Alles, was sie erreichen würden, wäre, sich der Lächerlichkeit preisgegeben zu haben und in den Köpfen der anderen als leicht abartig in Erinnerung zu bleiben.

Mann ohne Hosen sitzt vor der Kamera und zeigt seinen Schwanz und die Hoden

You may have noticed it, but when it comes to sexuality and nudity in politics, there are always women under forty (i.e. comparatively young women) who use these tools to attract attention. Men of any age, on the other hand, would be said to be horny or perverted old crock or both. Men would never get away with showing normally veiled body parts as a political protest. All they would achieve would be to have abandoned themselves to ridicule and to be remembered in the minds of others as slightly perverse.


3 Gedanken zu “Halb drei

  1. Männer sind ja auch durch die Bank sexuelle Prädatoren.
    Wir empfinden ein solches Stigma auch noch als Gesellschaftsschutz.
    Es gibt eine ganze Liste von Dingen mit denen wir uns identifizieren dürfen.
    Vom Online-Account bis zum Bankkonto.
    Aber der eigene nackte Körper befindet sich nicht darunter.
    Wir halten uns für aufgeklärt und doch kann ein einzelner Nackter so viel Aufmerksamkeit erregen.

    Gefällt 3 Personen

    1. Langsam frage ich mich, warum wir überhaupt noch geduldet werden, warum es überhaupt noch Männer geben muss. Ohne uns wären die Frauen (jedenfalls einige) doch viel glücklicher und zufriedener. Dann müssten sie nicht jedesmal, wenn sie sich eine halbe Stunde schminken, auf den Mann, für den sie das alles machen, schimpfen, sondern könnten einfach zugeben, dass sie es nicht für die Männer sondern für ihresgleichen tun.

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s