Schwulensöckchen

Epic-Fail — wieder mal so ein Internetscheiß, den keiner braucht, also das Wort Epic-Fail braucht keiner. Den epischen Fehler selbst eigentlich auch nicht, vor allem braucht der ihn nicht, der ihn macht, oder dem er passiert. In der Aktfotografie sind Abdrücke so etwas. Besonders auffallend und unschön sind sie dort, wo ein Mann als erstes hinsieht, also Abdrücke vom BH oder dem Höschen. Abdrücke gehen eigentlich gar nicht, es sei denn man bedient eine Nische, so was wie Amateure. Dann kann man mit den Abdrücken beweisen, dass es echte Amateure sind (als ob es dazu jemals bedürfen würde). Bei Männern sieht man Adrücke viel seltener. Wahrscheinlich weil man insgesamt viel weniger Männerakte sieht.

nackte mann liegt auf einem felsen am meer
Hätte ich sie doch bloß schon dabeigehabt!

Bei uns ist das nicht so, da ich selbst meist fotografiere. Wenn es dann doch andersherum ist, bin ich entsprechend schlecht vorbereitet. Also mindestens eine halbe Stunde vorher alles ausziehen, was Abdrücke macht. Da wir unmöglich wegen der Abdrücke bei mir dann eine Stunde irgendwo warten und die Zeit verplempern, kommt nicht infrage. Das heißt für mich dann mal wieder: Photoshop. Auf dem Bild habe ich es nur notdürftig gemacht, damit man sieht, was ich meine. Als wir wieder zurück waren, habe ich mir dann meine ersten Schwulensöckchen (wie ich sie standhaft nenne) gekauft. Wunderbar, ich Idiot hätte das schon vor zehn Jahren machen müssen. Aus dem Wahn, solche Socken wären irgendwie unmännlich, habe ich es stets vermieden, sie auszuprobieren. Ganz schön peinlich eigentlich. Na ja, richtig blöde Abdrücke sind noch peinlicher. Der richtige Name lautet übrigens Sneakersöckchen und zum Thema Schwule und Sneaker erzähle ich euch beim nächsten Mal etwas.

Faggot Socks

Epic-Fail – once again such internet shit that nobody needs, so the word Epic-Fail does not need anyone. The epic mistake itself doesn’t really need it either, above all it doesn’t need it who makes it or to whom it happens. In nude photography, marks are something like that. They are particularly striking and unattractive where a man looks first, i.e. marks from a bra or panties. Marks don’t actually work unless you’re serving a niche, like amateurs. Then you can use them to prove that they are real amateurs (as if it ever needed to be). With men you see marks on the skin much less often. Probably because you see a lot less male nudes altogether.

This is not the case with us, as I usually take the photos. If it is the other way round, I am badly prepared. So at least half an hour before I take off everything that makes marks. Since it’s impossible to wait anywhere for an hour because of the marks and waste time with me, that’s out of the question. That means for me again: Photoshop. On the picture I made it only makeshift, so that one can see what I mean. When we were back again, I bought my first gay socks (as I call them). Wonderful, I should have done that ten years ago. Out of the delusion that such socks were somehow unmanly, I always avoided trying them out. Pretty embarrassing actually. Well, really stupid prints are even more embarrassing. By the way, the right name is sneaker socks and I’ll tell you something about gays and sneakers next time.


14 Gedanken zu “Schwulensöckchen

      1. Oops. Sorry about that. Have you tried epic browser as a web browser? It’s designed specifically to stop your browsing habits and data being harvested for advertising. Also has built in VPN. In the UK we have new anti porn laws. Every ISP has to record every website we visit for five years. Epic browser negates that.

        Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Amanda Lears Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s