Fotzengedicht

MILF zeig ihre Vulva

Willst du die Frau mit Lecken wecken,
darf dich kein Aroma schrecken.
Der Wecker zeigt erst kurz nach sieben,
er würd es doch lieber verschieben.
Der Wahn ist kurz, die Reu ist lang,
die Morgenmöse macht ihn bang.
Bei dem Geruch vergeht sein Lachen,
er würd viel lieber Frühstück machen!

Aus ihrem Schoße steigen Schwaden,
Vorm Fenster zirpen die Zikaden.
Da öffnen sich schon ihre Schenkel,
er denkt, das erzähl ich keinem Enkel.
Den Tod vor Augen bückt er sich,
und denkt, ach gar so widerlich
ist’s nicht, nicht wie gebangt.
Dem lieben Gott sei großer Dank!

Er müht sich, trotz der herben Note,
und verkneift sich eine Zote.
Wird dann ganz wild, fängt an zu schmatzen,
im Hintergrund singen die Spatzen.
Sie zittert schon, gleich ist sie dran,
jetzt halt noch durch, stirb wie ein Mann!

Die Luft ist knapp, der Hals geknickt,
Kommt sie nicht bald, ist er erstickt.
Die Schenkel drücken jetzt schon peinsam,
in ihrem Wahn, scheint sie recht einsam.
Und dann! Ein Stöhnen, welches ihn erlöst,
zum Glück ist sie nicht eingedöst!
Die Heldentat, sie ist vollbracht,
dabei ist’s nicht mal viertel acht.


4 Gedanken zu “Fotzengedicht

    1. Ich habs erst nicht begriffen, aber als ich es begriffen habe, wars genial. Zwar bin ich anscheinend der einzige, der es nicht toll findet, wenn zwei Mädels sich lecken, aber gut, es gibt ein paar Milliarden Männer, die das anders sehen. Wenn es ums Lecken geht, will ich nicht in der ersten Reihe sitzen und zusehen, ich bin mittendrin statt nur dabei.

      Gefällt 1 Person

  1. Ein Gourmet mit Etikette, leckt außer Fotze auch Rosette.
    Zu beliebig jeder Tageszeit, wär ich zum lecken stets bereit.
    Säße ich an diesen Löchern dran, ich finge sofort zu sabbern an.
    Dürft Esther ich nur so beglücken, würde sie lecken und auch …

    … Oh. Kurz nach sieben. Dieser blöde Wecker.

    Aber echt gutes Gedicht von dir. Und das Bild erst.

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s