Kathedrale

Nach dem Krieg war in Deutschlands Städten Platz ohne Ende. Eigentlich ein feuchter Traum für Architekten und Stadtplaner. Leider regiert Geld die Welt und nicht die erstgenannten. Zudem ersann unsere Gesellschaft einen neuen Fetisch, das Auto. Dem galt es zu huldigen und so entstanden mitten in den Zentren unserer Städte abgrundtief scheußliche Paläste, die Parkhäuser. … Mehr Kathedrale

Nationalbibliothek!

Das Ausrufezeichen muss sein, wirklich. Hier vor der Deutschen Nationalbibliothek war zwar nicht das erste Mal, dass wir erwischt, wohl aber das erste Mal, dass wir verjagt wurden. Ein Wachmann kam (zuerst von uns unbemerkt) aus seinem Häuschen und war ganz aus demselben, weil ich nackt vor der Deutschen Nationalbibliothek gestanden hatte. So was! Unglaublich! … Mehr Nationalbibliothek!

EZB

Zwischen der Osthafen- und Honsellbrücke hat man diesen schönen Ausblick auf den Main, die Skyline und die Europäische Zentralbank. Dabei ist die Gegend eigentlich Frankfurts einstiges Schmuddelkind, der Osten. Nun wird er schicker und schicker. Es entstehen neue Wohnviertel, die EZB wurde errichtet, neue Brücken wurden geschlagen und man muss sich nicht wundern, dass hier gefilmt … Mehr EZB