Kloster Weltenburg

Das Kloster Weltenburg, malerisch am Donaudurchbruch gelegen, beherbergt die älteste Klosterbrauerei der Welt. Man muss die mönchische Weltanschauung nicht unbedingt teilen, wenn man das hervorragende Bier genießen will. Aber man sollte besser dort übernachten, damit man hinterher nicht mehr fahren muss. Prost zum Welttag des Bieres!

Hallertau

Das weltweit größte Hopfenanbaugebiet der Welt ist die Hallertau (oder Holledau) in Ober- und Niederbayern. Ein Drittel des weltweit verwendeten Hopfens wird hier angebaut. Die einzelnen Hopfenpfanzen erreichen bis zu sieben Metern Höhe und schon im Jahre 736 wurde der Hopfenanbau hier urkundlich erwähnt. Heute ist übrigens der Internationale Tag des Bieres. Prost!