Kronentor

Ein gekröntes Haupt hat sie nicht. Ist aber für uns kein Grund gewesen, sie nicht unter der Kuppel des Kronentors im Dresdener Zwinger abzulichten. Krone hin, Arsch her.

Ungezwungen

Im achtzehnten Jahrhundert wurden hier rauschende Feste gefeiert und dreihundert Jahre später muss man Klimmzüge am Brotkasten machen, um wenigstens den Schein ungezwungenen Vergnügens aufrechtzuerhalten.